~:.Lucifer's Angel.:~

Main

.Startseite.
.Gästebuch.
.Credits.
.Über.
.Kontakt.
.Link Me.

Fanfictions

.Angefangen.
.Beendet.
.Partnerarbeit.

Stumme Schreie



Autor: Akis kleiner Engel
Art der Story: Slash/Songfic
Hauptpersonen: Aki & Lauri
Rating: 12
Warnungen: sad
Disclaimer: Mir gehören weder Aki noch Lauri! Und das Lied gehört L'Âme Immortelle
Interpret: L'Âme Immortelle
Titel: Stumme Schreie
Sichtweise: Lauri


,.-Stumme Schreie-.,


Diese Dunkelheit kam so plötzlich über mich, schien mein Schicksal zu sein... DU scheinst mein Schicksal zu sein und hast mein Leben zerstört... Nein, du hast nicht mich zerstört...
Es war diese Nachricht...
Hast mein Leiden nur noch vergrößert...
Mit deiner Nachricht die du mir überbrachtest...
Hast mich aus meinem Alltag rausgerissen, mich in diese schwarze Welt verbannt...
Verliere mich in ihr und das immer und immer wieder...
Bin so schwarz wie sie...
So leer wie sie...
Einfach schwarz... und leer...
Dennoch hälst du zu mir, hälst in diesem Moment meine Hand, Tränen in deinem Gesicht und eine Frage auf deinen Lippen:
„Warum?“


,.-Als die Dunkelheit gekommen ist
Das Leiden schien so fern
Warum kam das Schicksal
Um mein Leben zu zerstören

Hinausgerissen aus dem Sein
In eine fremde Welt verbannt
Doch du weichst nicht von mir
hältst weinend meine Hand-.,


Ich kann nicht sprechen, meine Stimme ist tot...
Erstorben durch diesen Zwischenfall und das für immer...
Ich möchte nicht mehr Aki...
Sag mir doch was ich tun soll?
Ich bin so hilflos...
Ich will meine Stimme wieder...
Nur noch unsere Liebe hält mich am Leben, lässt mich die Tage der Zukunft noch sehen...
Traurig drückst du mir einen kleinen Kuss auf die Lippen.


,.-Ich schreie stumm auf zu dir
Sag mir: kannst du mich verstehen?
Nur unsere Liebe
Läßt mich diesen Tag noch sehen-.,


Ich habe kein Gefühl mehr...
Weiß nicht was es ist...
Wie es ist...
Wer es ist...
Ich will das alles wieder so wird wie früher...
Aber ich weiß das du bei mir bist...
Für mich da bist...
Auf mich aufpasst...
Mir helfen wirst...
Auch hörst du meine Bitte nach der Stimme nicht...
Ich will es wieder sagen können...
Diese kleinen drei Wörter...
Möchte dir alles mitteilen können, jedes Detail was ich sehe, alles was ich fühle... Nein, alles was ich fühlte...
Es verschwand alles mit ihr...


,.-Ich weiß nicht wann die Tage enden
und wann die Nacht beginnt
Welches Jahr wir schreiben oder
wie schnell die Zeit verrinnt

Das einzige das ich noch weiß
du wirst immer bei mir sein
Und hörst du auch das Flehen nicht
In meinen stummen Schreien-.,


Ich fehle dich an Aki...
Bring sie zurück...
Nimm diese Last von mir...
Es zerstört mich...
Macht mich nieder...
Nur noch du lässt mich an die Zukunft glauben...
Dennoch tut es weh...
Ich will alles wieder so wie früher, als sie noch da war... Wir noch Spaß hatten und ich noch ich war...
Aber ich weiß, egal was ist...
Egal was kommt...
Wir werden diesen Weg gemeinsam bis zum Ende gehen...

,.-Ich schreie stumm auf zu dir
Sag mir: kannst du mich verstehen?
Nur unsere Liebe
Läßt mich diesen Tag noch sehen

Ich schreie stumm auf zu dir
Sag mir: kannst du mich verstehen?
Lass uns diesen Weg
diesen Weg gemeinsam bis zum Ende gehen-.,


Inzwischen ist es mir schon fast egal was passieren wird, was auf uns zukommt...
Was uns hindert...
Was uns hilft...
Aber ich habe vor nichts desgleichen Angst...
Weder vor dem Fliehen als auch vor dem Tod...
Es wird uns nicht trennen, denn diese Angst wird nie exestieren, denn du bist bei mir...
Und das wirst du immer sein...


,.-Vielleicht entflieh' ich eines Tages
Oder sterbe hier
doch ich habe keine Angst
denn du bist bei mir-.,


Mein Flehen wird nicht erhört, du hörst es nicht...
Wie denn auch...
Ohne sie ist nichts mehr möglich...
Ohne sie bin ich ein Nichts...
Ohne sie bin ich nicht ich...
Aber solange ich dich habe,
Solange wir uns haben,
Solange du mich hast,
Solange werden wir diesen Weg gemeinsam bis zum Ende gehen!

,.-Ich schreie stumm auf zu dir
Sag mir: kannst du mich verstehen?
Lass uns diesen Weg
diesen Weg gemeinsam bis zum Ende gehen-.,

Ende...


Mit 'sie' ist Lauris Stimme gemeint. Diese Songfic soll das Leiden von Lauri ohne seine Stimme zeigen, die er durch einen Unfall vorloren hatte...
Gratis bloggen bei
myblog.de